Benefit 1
bis zu 70% günstiger als beim Optiker
Lieferung
Versandkostenfrei ab EUR 80.-

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen der Vision Group AG für den Online-Shop unter der Domain discountlens.de

 

1. Anbieter und Verkäufer
Vision Group AG
Neugutstrasse 52
8600 Dübendorf
SCHWEIZ

Firmennummer: CHE-390.145.890 im Handelsregisteramt des Kantons Zürich
MwSt-Nr. Schweiz: CHE-390.145.890 MWST
Geschäftsführer: Simon Virlis, Michael Schürpf, Andreas Hungerbühler

2. Geltungsbereich, Vertragssprache

  1. Für alle Bestellungen, die Sie über diesen Online-Shop abgeben, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen finden keine Anwendung, es sei denn, wir stimmen diesen ausdrücklich zu.
  2. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

3. Vertragsschluss

  1. Das im Online-Shop dargestellte Sortiment stellt kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Erst Ihre Bestellung ist ein rechtlich bindendes Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages.
  2. Sie können aus dem Sortiment des Online-Shops Produkte auswählen und diese über einen mit „In den Warenkorb“ oder ähnlich beschrifteten Button in einem virtuellen Warenkorb sammeln. Jederzeit können Sie die Inhalte des Warenkorbs durch Betätigen der Warenkorb-Schaltfläche einsehen und durch die bereitgestellten Funktionen zum Entfernen oder Anpassen von Artikeln ändern. Nach Betätigen der Zur-Kasse-Schaltfläche haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rechnungsadresse, eine Lieferadresse, die Zahlungsart und die Lieferart einzugeben bzw. auszuwählen. Diese Daten können auf einer Übersichtsseite eingesehen und durch die Funktion zum „Bearbeiten“ bzw. über die bereitgestellten Auswahlmöglichkeiten angepasst werden. Auch hier können Sie die ausgewählten Artikel einsehen und durch die bereitgestellten Funktionen zum Anpassen von Artikeln ändern. Mit der Absendung der Bestellung über die Bestellen-Schaltfläche (z.B. „Zahlungspflichtig bestellen“) geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab.
  3. Wir werden Ihnen mittels einer automatischen Empfangsbestätigung per E-Mail den Erhalt Ihres Angebots bestätigen, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie über die von Ihrem Endgerät bereitgestellte Funktion zum Drucken ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt noch keine Annahme des Angebots dar.
  4. Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung), oder wenn wir die Ware - ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung - an Sie versenden bzw. wir Sie nach Abgabe Ihrer Bestellung zur Zahlung auffordern. Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Ihr Antrag kann nur bis zu dem Zeitpunkt durch uns angenommen werden, in welchem Sie den Eingang der Antwort unter regelmäßigen Umständen erwarten dürfen (§ 147 Abs. 2 BGB). Ausnahme: bei Zahlung mit Vorkasse und PayPal erfolgt die Annahme der Bestellung unmittelbar mit Ihrer Bestellung.
  5. Es werden nur Bestellungen in handelsüblicher Menge von privaten, volljährigen Endverbrauchern angenommen.

4. Speicherung des Vertragstextes
Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Waren und/oder gebuchten Dienstleistungen werden Ihnen nach Absendung Ihrer Bestellung nebst den vorliegenden AGB und der Widerrufsbelehrung in Textform (z.B. E-Mail, Fax oder Brief) übermittelt. Eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt durch uns nicht.

5. Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie in unserer Widerrufsbelehrung.

6. Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Alle Preise, die im Online-Shop angegeben sind, verstehen sich als Gesamtpreise einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
  2. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung und im Bestellformular gesondert angegeben.
  3. Bei einer Lieferung in Länder außerhalb der Europäischen Union, können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten des Geldverkehrs (z.B. Überweisungsgebühren, Kosten für Fremdwährungen) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle und Einfuhrumsatzsteuer).
  4. Die Zahlungsmöglichkeiten werden Ihnen im Online-Shop mitgeteilt. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder auf Rechnung. Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns.
  5. Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte ist der Rechnungsbetrag mit Vertragsschluss sofort fällig. Die Abwicklung der Zahlungsart Kreditkartenzahlung erfolgt in Zusammenarbeit mit der BS PAYONE GmbH, Lyoner Str. 9, 60528 Frankfurt am Main, welche wir zur Forderungseinziehung in unserem Namen ermächtigen. Die BSPAYONE GmbH zieht den Rechnungsbetrag von Ihrem angegebenen Kreditkartenkonto ein. Die Belastung der Kreditkarte erfolgt umgehend nach Absendung Ihrer Bestellung im Online-Shop. Wir bleiben auch bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkartenzahlung über die BS PAYONE GmbH zuständig für allgemeine Kundenanfragen z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.
  6. Bei einer Nutzung des Zahlungsdienstleisters "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter www.paypal.com. Dies setzt u. a. voraus, dass Sie ein PayPal-Konto eröffnen bzw. bereits über ein solches Konto verfügen.
  7. Bei Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden „SOFORT“). Um den Rechnungsbetrag über „SOFORT“ bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an „SOFORT“ frei geschaltetes Online-Banking-Konto verfügen, sich beim Zahlungsvorgang entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung gegenüber „SOFORT“ bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von „SOFORT“ durchgeführt und Ihr Bankkonto belastet. Nähere Informationen zur Zahlungsart „SOFORT“ können Sie im Internet unter https://www.klarna.com/sofort/ abrufen.
  8. Soweit wir die Zahlungsart Rechnungskauf anbieten, wird bei Auswahl dieser Zahlungsart der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 10 (zehn) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. 

7. Liefer- und Versandbedingungen

  1. Die Lieferung erfolgt innerhalb der im jeweiligen Angebot oder Online-Shop genannten Länder bzw. Liefergebiete.
  2. Der Versand der Ware erfolgt per Post- oder Paketversand an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
  3. Wir behalten uns Teillieferungen bei Bestellung mehrerer Produkte vor, soweit Ihnen dies zumutbar ist. In diesem Fall werden die Versandkosten nur einmal verrechnet.
  4. Scheitert die Zustellung aus Gründen, die Sie zu vertreten haben, tragen Sie die uns hierdurch entstehenden angemessenen Kosten. Dies gilt im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn Sie Ihr Widerrufsrecht wirksam ausüben. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung die in unserer Widerrufsbelehrung hierzu getroffene Regelung.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Gewährleistung
Ihnen stehen die gesetzlichen Gewährleistungs- und Mängelhaftungsrechte zu, insbesondere für Sachmängel aus §§ 434 ff. BGB.

10. Haftung

  1. Wir haften unbeschränkt für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, beruhen.
  2. Auch die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit besteht in jedem Falle unbeschränkt; dies gilt auch für eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
  3. Wir haften weiterhin, sofern wir schuldhaft eine Vertragspflicht verletzen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (wesentliche Vertragspflicht). In diesem Fall ist die Schadensersatzhaftung aber auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
  4. Im Übrigen ist jede weitere Haftung ausgeschlossen. Soweit die Schadensersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

11. Freiwilliges Rückgabe- und Umtauschrecht

  1. Für sphärische Kontaktlinsen- und/oder Pflegemittel-Produkte gewähren wir Ihnen ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 30 Tagen nach Erhalt der Ware. Die bei der Rücksendung entstehenden Versandkosten sind von Ihnen zu tragen. Bitte beachten Sie, dass dieses verlängerte Rückgaberecht nur gilt, wenn die zurückgesendeten Produkte vollständig, originalverpackt, ungebraucht und unbeschädigt sind. Die Verpackung darf von Ihnen insbesondere nicht beschrieben sein, z.B. mit „links“ oder „rechts“ zur Kennzeichnung der Kontaktlinsen. Versiegelungen dürfen nicht geöffnet oder beschädigt sein. Bei Einhaltung der beschriebenen Voraussetzungen erhalten Sie nach Eingang der Rücksendung bei uns den vollen Kaufpreis erstattet. Die Rückzahlung erfolgt, soweit nicht abweichend vereinbart, über das Zahlungsmittel, das Sie für die Bezahlung eingesetzt haben.
  2. Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Deshalb bieten wir bei Rezeptänderung (neue Linsenparameter) einen Umtausch innerhalb von einem Jahr nach Versand der Ware an Sie an, nur die Versandkosten sind von Ihnen zu tragen. Der Umtausch gilt nur für das gleiche Produkt (z.B. Air Optix Aqua mit Stärke -3.00 auf neue Stärke -3.50). Bitte beachten Sie, dass das freiwillige Umtauschrecht nur gilt, wenn die Blister (Verpackung der Einzellinsen) ungeöffnet sind und kein Wechsel der Linsen-Art (sphärisch, torisch, multifokal) erfolgt, z.B. von sphärisch auf torisch oder multifokal.
  3. Ihre gesetzlichen Rechte, insbesondere die Gewährleistungsrechte und das gesetzliche Widerrufsrecht, bleiben uneingeschränkt und unabhängig von diesem freiwillig gewährten Rückgabe- und Umtauschrecht bestehen. 

12. Kundenservice
Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen können Sie sich gerne an unseren Kundendienst richten. Diesen erreichen Sie telefonisch unter der 
Hotline 0800 18 19 305 (gratis aus dem deutschen Festnetz) oder 
per E-Mail unter [email protected] 
Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.

13. Einlösung von Gutscheinen

  1. Gutscheine, die von uns im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die von Ihnen nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend „Gutscheine“), sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs und Haushalts einlösbar. Einzelne Marken können von den Gutscheinen ausgeschlossen sein.
  2. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Gutscheins entsprechen. Aus administrativen Gründen ist es nicht möglich, ein Restguthaben zu erstatten.
  3. Gutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Das Guthaben eines Gutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.
  4. Mehrere Gutscheine können nicht miteinander kombiniert werden.
  5. Reicht das Guthaben eines Gutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.
  6. Der Gutschein wird nicht erstattet, wenn die Ware ganz oder teilweise retourniert wird.

14. Datenschutz
Informationen zum Datenschutz und Ihren Rechten finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

15. Besondere zusätzliche Informationen beim Kauf von Kontaktlinsen und Pflegemitteln

  1. Beim Kauf von Kontaktlinsen ist unbedingt auf die folgenden Hinweise zu achten:
  2. Die durch Ihre Bestellung übermittelten Kontaktlinsenwerte müssen mit den Informationen einer von einem Augenarzt oder Augenoptiker vorgenommenen Anpassung übereinstimmen und dürfen nicht älter als ein Jahr sein.
  3. Die optimale Verwendung von Kontaktlinsen ist dann gegeben, wenn der Träger mit der Handhabung und der Pflege von Kontaktlinsen vertraut ist und die notwendigen augenärztlichen Kontrollen regelmäßig wahrnimmt, um Schädigungen der Augen zu vermeiden.
  4. Bitte lesen Sie zu Risiken und Nebenwirkungen von Kontaktlinsen und Pflegemitteln die Packungsbeilagen. Wenn Komplikationen oder Beschwerden durch das Tragen von Kontaktlinsen auftreten, sollten Sie die Kontaktlinsen sofort entfernen und umgehend einen Augenarzt oder Augenoptiker aufsuchen. 

16. Anwendbares Recht

  1. Auf Verträge zwischen uns und Ihnen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
  2. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer der Sitz des Verkäufers.


17. Alternative Streitbeilegung

  1. Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
  2. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Stand: Nov 2022