Neu: Bei Rezeptänderung gratis Umtausch

Unsere Gratis-Hotline

0800 18 19 305

Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr

Bei einer derartigen Vielzahl von Reinigungs- und Pflegemitteln wie es sie für Kontaktlinsen gibt, ist es für den Laien oft schwierig, das richtige System zu finden. Für die Pflege von weichen Linsen unterscheidet man grundsätzlich zwei Systeme: Peroxid und „All- in-one“-Lösungen.

Peroxide Systeme

Peroxide Systeme sind 2Phasen-Systeme und enthalten Wasserstoffperoxid. Nachdem die Linsen in Peroxid desinfiziert wurden, müssen sie, neutralisiert werden. Die meisten heutigen Peroxidsysteme enthalten einen Linsenbehälter mit Katalysator zur Neutralisation oder eine Neutralisations-Tablette (Oxysept).

„All-in-One“-Systeme

Seit einigen Jahren gibt es die „All-in-One“-Systeme. Sie gewinnen ständig an Popularität, weil sie einfacher zu handhaben sind. Die innovativsten Produkte enthalten Zusatzstoffe wie z.B. Hyaluron (d-lens), die erhöhten Tragkomfort und verbesserte Reinigung versprechen. Die alternativen Systeme (wie Optifree Express, B & L Renu MPS oder unser d-lens) sind für 14 Tageslinsen konzipiert und eindeutig günstiger. Da diese Linsen nicht lange benutzt werden, benötigt man für die Pflege von 14 Tageslinsen nicht unbedingt ein Premium Produkt.

Anwendung

Für Monatslinsen empfehlen wir neuere Produkte wie Optifree Replenish, Amo Complete, und B&L Renu Multiplus, Ciba Solocare, B&L Biotrue oder unser d-lens mit Hyaluron.

Der Nachteil (nebst höherer Preise) der Peroxidsysteme ist, dass die Reinigung mit ihnen mindestens 6 Stunden Zeit in Anspruch nimmt. Wird einmal vergessen, die Linsen zu neutralisieren, verursacht das Peroxid starkes Brennen und Reizungen im Auge. Der von den Herstellern beworbene Vorteil der Peroxidsysteme, nämlich dass mit ihnen die Reinigung der Linsen gründlicher ist, gilt mit den neuen “All-in-one“-Systemen kaum mehr.

Mit unseren zwei Eigenprodukten d-lens und d-lens mit Hyaluron haben wir zwei Systeme im Angebot, die praktisch mit allen „All-in-one“-Systemen kompatibel sind. Dank Eigenproduktion sind sie bis zu 50 Prozent günstiger. d-lens wird von der renommierten Pharma-Firma Lapis Lazuli Int. NV in Holland hergestellt. Stiftung Warentest vom 10. April 2010 sagt: „Die preisgünstigste „All-in-One“-Pflegelösung für weiche Kontaktlinsen, die „sehr gut“ desinfiziert, ist von Lapis Lazuli.